Lexikon / Begrifferklärung

No-scope

Von einem No-scope spricht man, wenn einem Spieler ein Kill mit einer Einzelschuss-Waffe (z. B. einem Sniper) gelingt, ohne dass er das Zielfernrohr einsetzen muss. No-scopes erfordern in den meisten Spielen ein extrem gutes Aim oder viel Glück. Deutlich verlässlicher lassen sich Hilfen zum Quickscoping, also dem besonders schnellen Einsatz eines Zielfernrohrs verwenden. Ein Beispiel dafür ist die SNIPEX von GAIMX, bei der die Bildmitte mit einem Punkt markiert wird - so weiß der Spieler jederzeit, wohin er beim Einsatz des Scopes zielt.