Lexikon / Begrifferklärung

Friendly Fire

Friendly Fire steht im Gaming für Beschuss durch die Spieler des eigenen Teams. Ob Treffer durch das eigene Team überhaupt Schaden verursachen, kann meist im Optionsmenü eingestellt werden. Oft gibt es die Möglichkeit, dass diese Treffer nicht den vollen Schaden verursachen. Manchmal kann man auch einstellen, dass solcher Schaden den Schützen trifft. Voll aktiviertes Friendly Fire erhöht zwar den Realismus, kann aber auch toxisches Verhalten von Teamkillern fördern.